Sozialtherapeutische Betreuung

 
 

Neben der pflegerischen Versorgung der Bewohner ist die sozialtherapeutische Betreuung ein wesentliches Angebot unseres Hauses.

Unsere Bewohner werden durch drei Sozialpädagoginnen, sowie einer Psychogerontologin betreut. Zudem erhalten demenzerkrankte Bewohner zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 87 SGB XI, welche durch weitere zusätzliche Betreuungskräfte erbracht werden.

Mit unseren verschiedenen Aktivitäten, Beschäftigungen und Therapieformen werden die Bewohner in ihrem aktuellen Lebensabschnitt begleitet. Dies geschieht sowohl in Form von Gruppen- als auch in Einzelbetreuung. Die Angebote unserer sozialtherapeutischen Abteilung berücksichtigen den Grad der physischen und psychischen Erkrankung sowie die Ressourcen des einzelnen Bewohners und richten sich an seiner Biographie aus.

Somit werden unsere Bewohner motiviert, sich geistig und körperlich fit zu halten. Sie können ihren Interessen nachgehen, können soziale Kontakte aufbauen und pflegen und bewahren ihre Individualität und Persönlichkeit in der Gemeinschaft.

Unser Angebot für  Bewohner und Angehörige umfasst z.B.:

  • Gespräche
  • Gymnastik
  • Gedächtnistraining
  • Aktivierung und Stimulation der Sinne
  • Gemeinsames Singen, Spielen und Basteln
  • Musik- und Kunsttherapie
  • tiergestütze Aktivierung
  • Kochen und Backen
  • kulturelle Veranstaltungen
  • jahreszeitliche Feste
  • Ausflüge
  • soziale Einzelbetreuung für Intensivbewohner